Atmosphärenchemie alt Text

Organische reaktive Spezies

Arbeitsgruppe Dr. Jonathan Williams

In der Luft, die wir täglich atmen, befinden sich Hunderttausende flüchtige organische Verbindungen. Trotz ihrer Spurenkonzentration wissen wir von organischen Stoffen, dass sie Schlüsselrollen in der Atmosphärenchemie einnehmen: Sie geben reaktive Kohlenstoffe, Stickstoff und Radikale an die obere Troposphäre ab und beeinflussen so den weltweiten Ozonhaushalt der Troposphäre. Die Quellen und Senken sowie die chemischen Eigenschaften dieser Stoffe werden derzeit umfassend erforscht. Die ORSUM-Gruppe (Organic Reactive Species Understanding and Measurement) am Max-Planck-Institut für Chemie untersucht weltweit bedeutende atmosphärische Prozesse mithilfe von Feldmessungen flüchtiger organischer Verbindungen. Aktuell liegt der Forschungsschwerpunkt der Gruppe auf der Chemie der natürlichen Hintergrundatmosphäre, darunter die maritime Grenzschicht sowie Tropenwälder und boreale Nadelwaldzonen.

Übersichtsartikel "Organic Trace Gases in the Atmosphere" (pdf)

 

 

 

The ORSUM team wishes a Merry Christmas and a happy New Year