29.04.2016

Dem Orient droht ein Klima-Exodus

Der Klimawandel könnte Teile des Nahen Ostens und Nordafrikas unbewohnbar machen

22.04.2016

Die Effekte bakterieller Eiskeime

Bakterien fördern die Bildung von Eiskristallen, indem sie die Ordnung und Dynamik von Wassermolekülen an ihrer Oberfläche verändern

02.03.2016

Neue Satellitenanalyse hilft genauere Aussagen über den Klimawandel zu treffen

Internationales Wissenschaftlerteam unter Beteiligung des Max-Planck-Instituts für Chemie findet neue Methode, um bisherige Unsicherheiten bei der Vorhersage der Erderwärmung zu verringern – Satellitenanalyse liefert genauere...

10.02.2016

Die Antarktis im Zentrum des eiszeitlichen CO2-Geheimnisses

Sedimentproben vom Meeresboden stützen die Vermutung, dass in Zeiten niedriger CO2-Konzentrationen in der Atmosphäre mehr Kohlendioxid im südlichen Ozean gespeichert war

02.02.2016

Hoher Druck und hohe Temperaturen machen Kohlensäure stabil

MPIC-Forscher „zähmen“ reaktives Molekül bei hohem Druck – Bedeutung der Substanz für Erdsystem könnte bisher unterschätzt worden sein

22.01.2016

Atemtest des Regenwaldes wirft neue Fragen auf

Große Mengen bisher nicht identifizierter Spurengase an Selbstreinigungsprozess der Luft beteiligt – Isopren allein kann die tropische Verlustrate des Hydroxylradikals nicht erklären

17.12.2015

Max-Planck-Forscher geehrt und in Nature‘s Top Ten

Wissenschaftsorganisationen und Journale zeichnen Mikhail Eremets für seine Arbeiten zur Supraleitung aus

08.12.2015

NACHRUF – Heinrich Wänke (1928-2015)

Mars- und Meteoritenforscher Heinrich Wänke im Alter von 87 Jahren verstorben

01.12.2015

Bodenkrusten emittieren Stickoxide und salpetrige Säure

Mainzer Studie zeigt: Biologische Bodenkrusten setzen große Mengen reaktiver Stickstoffverbindungen frei

02.10.2015

Was passiert am Wolkenrand?

Holografische Bilder zeigen, wie sich Wolken an den Rändern vermischen