Sourangsu Chowdhury

Vita

Nach einem Bachelor-Abschluss in Chemie und einem Master-Abschluss in Atmosphärischen Wissenschaften promovierte Sourangsu 2019 am Center for Atmospheric Sciences des Indian Institute of Technology in Delhi. Er verwendet Satellitenabrufe und datengestützte Modelle, um die Auswirkungen der Exposition von Partikeln auf die menschliche Gesundheit zu quantifizieren . Während seiner Doktorarbeit war er Fulbright-Stipendiat an der School of Public Health der University of California in Berkeley, wo er an der Modellierung der Auswirkungen der Luftverschmutzung in Haushalten auf die Umgebungsluft in Indien arbeitete. Derzeit ist er Postdoktorand am Institut für Chemie der Atmosphäre des Max-Planck-Instituts für Chemie in Mainz und arbeitet an der Modellierung der Exposition gegenüber Luftverschmutzung, ihren Quellen und der Bewertung ihrer Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit.

Zur Redakteursansicht