Chemische Kinetik und Reaktionsmechanismen

Chemische Multiphasenprozesse im Lebenszyklus von Aerosolpartikeln. Basierend auf Berkemeier et al., International Aerosol Modeling Algorithms Conference, Davis, 2019.

Arbeitsgruppe Dr. Thomas Berkemeier [t.berkemeier@mpic.de]

Viele Prozesse in der Atmosphäre und im menschlichen Körper finden auf Oberflächen statt und stellen somit chemische Multiphasensysteme dar. Um zu verstehen wie sich Feinstaubpartikel entwickeln oder Spurenstoffe bilden und abgebaut werden ist eine detaillierte und zeitgleiche Beschreibung der Reaktionskinetiken dieser Systeme in allen Phasen entscheidend.
Die Gruppe für Chemische Kinetik und Reaktionsmechanismen hat sich zum Ziel gesetzt die großen verbliebenen Unsicherheiten in den komplexen chemischen Reaktionen der Atmosphärischen und Physiologischen Chemie aufzuklären. Dafür setzen wir ausgefeilte Computermodelle und –algorithmen ein, welche eine Vielzahl von Labordaten einbeziehen können und berücksichtigen, dass chemische Reaktionen und physikalische Transportprozesse eng miteinander verwoben sind.

Schlüsselthemen

- Kinetische Modellierung und Laborstudien zur Aufklärung von Reaktionsmechanismen in pysiologischer Chemie und Biologie

- Kinetische Modellierung von Oberflächen-Austauschprozessen
  (Heterogene Atmosphärische Chemie)

- Entwicklung kinetischer Modelle und Optimierungsalgorithmen

Methods

- Kinetische Multischicht-Modelle

- Kinetische Experimente im Labor: Kammer- und Flussreaktor-Studien

- Globale Optimierungsmethoden, Sensitivitätsstudien und Machine Learning

Gruppenmitglieder

Thomas Berkemeier
Eleni Dovrou
Matteo Krüger
Coraline Mattei
Steven Lelieveld
Ashmi Mishra
Jake Wilson

 

Zur Redakteursansicht