Aerosol-Rechner: Jetzt neu mit Impfstatus

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, sich über Aerosole mit der Delta-Variante des Coronavirus in Innenräumen anzustecken, auch wenn man geimpft ist? 

16. November 2021

Vor einem Jahr hatten Forschende des Max-Planck-Instituts für Chemie einen Rechner entwickelt, mit dem die Anwenderinnen und Anwender selbst abschätzen können, wie hoch ihr Risiko ist, sich durch Aerosolübertragung in Innenräumen mit dem Coronavirus zu infizieren. Thomas Klimach, der den Algorithmus programmiert hat, hat den Aerosol-Rechner jetzt um die Abfrage des Impfstatus erweitert.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, sich in Innenrämen über Aerosole mit der Delta-Variante anzustecken?

Vor einem Jahr hatten Forschende des Max-Planck-Instituts für Chemie einen Rechner entwickelt, mit dem die Anwenderinnen und Anwender selbst abschätzen können, wie hoch ihr Risiko ist, sich durch Aerosolübertragung in Innenräumen mit dem Coronavirus zu infizieren. Thomas Klimach, der den Algorithmus programmiert hat, hat den Aerosol-Rechner jetzt um die Abfrage des Impfstatus erweitert. Der Rechner zeigt für Szenarien im Klassenzimmer, Restaurant und Büro, wie der Impfstatus mit darüber entscheidet, wie viele Personen sich anstecken. Sichtbar wird auch, wie sich das Risiko einer Ansteckung am besten reduzieren lässt: Regelmäßiges Lüften, korrektes Tragen einer medizinischen Maske und eine vollständige Impfung beziehungsweise später eine Auffrischung.

Zum aktualisierten Aerosol-Rechner geht es hier entlang:

https://www.zeit.de/wissen/2021-11/aerosol-rechner-delta-variante-innenraeume-geimpft-ungeimpft

 

Zur Redakteursansicht