Empfangsmitarbeiter:in
(Aushilfe/ Mini Job) 

Stellenangebot vom 13. September 2022

Das Max-Planck-Institut für Chemie ist eines der beiden traditionsreichsten Institute der Max-Planck-Gesellschaft. Das 1912 gegründete Institut beschäftigt derzeit etwa 300 Mitarbeiter in vier Abteilungen Atmosphärenchemie, Klimageochemie, Multiphasenchemie, Partikelchemie und weiteren Forschungsgruppen. Als international anerkanntes Forschungsinstitut betreiben wir Grundlagenforschung in chemisch / physikalischen Bereichen. In unseren Entwicklungslaboren und Werkstätten werden dazu hochwertige und komplexe Geräte gefertigt die für wissenschaftliche Experimente zu Land, aber auch auf Schiffen und Flugzeugen eingesetzt werden.

Um diesen Forschungsapparat zu unterstützen suchen wir ab sofort:

 Empfangsmitarbeiter:in
(Aushilfe/ Mini Job)  

Während der Spätschicht an zwei Wochentagen von 16 Uhr bis 20 Uhr sind Sie erste/r Ansprechpartner:in am Empfang.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

-    Betreuung des Empfangsbereichs
-    Annahme und Weiterleitung von Telefonaten
-    Repräsentation des Hauses gegenüber Gästen und Lieferant:innen
-    Koordination des Notfall- und Beschwerdemanagements (nach Vorgabe)
-    Rundgänge und Verschlusskontrollen

Das Max-Planck-Institut für Chemie liegt an einer guten öffentlichen Verkehrsanbindung und stellt kostenlosen Parkplätze auf dem Institutsgelände zur Verfügung.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund) – MINIJOB

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bitte senden Sie uns diese an: personal@mpic.de

 

 

 

Zur Redakteursansicht