Pressemeldungen

Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen
Wolkengebirge

Das Zusammenwirken von Salpetersäure, Schwefelsäure und Ammoniak in der oberen Troposphäre lässt Aerosolpartikel entstehen mehr

Trübe Sicht durch Staubaufwirbelung.

Neue Studie bringt umfassende Zahlen und Fakten zur Bedeutung von biologischen Bodenkrusten für den regionalen und weltweiten Staubkreislauf mehr

Mann und Frau lächeln sich an, liegen im Bett

Heißer Atem

28. April 2022

Sexuelle Erregung lässt sich in der ausgeatmeten Luft feststellen mehr

Künstlicher Hagel für genauere Wetterprognosen

Mainzer Windkanal liefert wichtige Daten für die Vorhersage von Starkregen-, Hagel- und Graupelniederschlag mehr

Polarflugzeuge Polar5 und Polar6 auf Expedition. Start- und Landebahn in Inuvik, Kanada.

Internationale Forschungskampagne HALO-(AC)3 untersucht Luftmassen in der Arktis mehr

Gipfeltreffen am deutsch-brasilianischen Forschungsturm  im Amazonas

Brasilianische Regierung verkündet millionenschwere Investition in Amazonasforschung mehr

Fensterlüftungssystem mit einfachem Abluftventilator.

Vergleichsstudie zeigt, dass einfache Lüftungsmethoden in Klassenräumen besonders wirksam, energiesparend, ressourcenschonend und klimafreundlich sind. mehr

Jan Thomson, 19 Jahre, angehender Elektroniker für Geräte und Systeme, Max-Planck-Institut für Chemie

Das hat Zukunft

14. Februar 2022

Ausbildungsinitiative des Max-Planck-Instituts für Chemie mehr

12.000 Jahre alte Felsbilder in Nordamerika

Zerstörungsfreie Methode datiert Felskunst im amerikanischen Westen mehr

Ehrung für den Supraleitungsforscher Mikhail Eremets

Physiker des Max-Planck-Instituts für Chemie in Mainz erhält den Bernd T. Matthias Preis für die Materialforschung zu Supraleitern mehr

Mehr Wolken durch Waldbrände in Südostasien

Wechselwirkungen zwischen Aerosolen, Grenzschichtentwicklung und Monsunzirkulation verstärken die Bildung von niedrigen Wolkendecken in Südostasien. mehr

Verborgene Talente der Moose und Flechten

Moose und Flechten in tropischen Regenwäldern emittieren hochreaktive und partikelbildende Moleküle, die Luftqualität, Klima und Ökosystemprozesse beeinflussen. mehr

Vielfalt an Wassernutzungsstrategien von Pflanzen machen Wälder resilienter gegen extreme Dürren 

Forschende untersuchen in der Biosphere 2 mit bislang größtem Markierungsexperiment, wie H2O, CO2 und VOCs durch dürregestresste Pflanzen und Böden fließen mehr

Bündelstrategie für Infektionsschutz zum Offenhalten der Schulen

Interdisziplinäres Expertenteam erstellt lufthygienischen Maßnahmenkatalog, um Schulen weiter offen zu halten, und empfiehlt eine Kombination synergetischer Maßnahmen inklusive Masken, Lüften, Abstand, Testen und Impfen mehr

Coronaforschung am MPIC

Coronaforschung am MPIC

2. Dezember 2021

Thematische Auflistung von Stellungnahmen, wissenschaftlichen Publikationen und Pressemeldungen mehr

Konkurrenz in der Lunge

Konkurrenz in der Lunge

22. November 2021

Feinstaub überlagert den Abbau von Wasserstoffperoxid, was zu gesundheitlichen Auswirkungen durch oxidativen Stress führen kann. mehr

Stalagmiten als Kronzeugen des Monsuns

Grönländisches Schmelzwasser stoppte Golfstrom und schwächte Indischen Sommermonsun vor mehr als 100.000 Jahren mehr

Aerosol-Rechner: Jetzt neu mit Impfstatus

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, sich über Aerosole mit der Delta-Variante des Coronavirus in Innenräumen anzustecken, auch wenn man geimpft ist?  mehr

Zur Redakteursansicht