12.04.2018

Alfred-Wegener-Medaille für Klima- und Erdsystemforscher Meinrat O. Andreae

Ehemaliger Direktor des MPI für Chemie erhält die höchste Auszeichnung der European Geosciences Union (EGU) für herausragende Forschungsleistungen

28.03.2018

What Causes Flash Floods in the Middle East?

Max Planck researchers zero in on the large-scale meteorological processes driving extreme precipitation events in the hot, arid desert region.

21.03.2018

Forschungsflugzeug HALO misst die Emissionen von Megastädten

Mainzer Forscher untersuchen Abluft asiatischer Großstädte, um Auswirkungen der Luftverschmutzung durch Ballungszentren auf die Erdatmosphäre besser zu verstehen

26.02.2018

Globaler Wandel gefährdet Bodenkrusten in Trockengebieten

Modellrechnungen zeigen einen Rückgang biologischer Bodenkrusten um 25 bis 40 Prozent bei anhaltender Klimaerwärmung und steigender Landnutzung

26.02.2018

Die Anfänge eines Forschungsriesen

Am 26. Februar 2018 begeht die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) ihr 70. Gründungsjubiläum

14.02.2018

Verborgene Vielfalt in Bodenkrusten entdeckt

Funktionelle Diversität von Bakterien und Pilzen ändert sich stark im Verlauf der Bodenkrustenentwicklung

01.02.2018

Chemische Zusammensetzung von Flugzeugabgaspartikeln untersucht

MPI für Chemie an Forschungsflügen des DLR und der NASA in Ramstein beteiligt – Suche nach alternativen und umweltfreundlicheren Kraftstoffen für die Luftfahrt

11.01.2018

Siliziumgehalt der Ozeane vor 15.000 Jahren höher als heute

Jahrtausende alte Glasschwämme erweisen sich wieder mal als aufschlussreiches Klimaarchiv

06.12.2017

Von Puerto-Rico nach Mainz

MPI für Chemie leistet wissenschaftliche und persönliche Hilfe nach Naturkatastrophe

25.10.2017

Weniger Dünger reduziert die Feinstaubbelastung

Die Senkung landwirtschaftlicher Ammoniakemissionen kann die Sterblichkeit durch Luftverschmutzung erheblich reduzieren.